rb haircompany
professionelle Haarpflege


Telefon: 08031-23 28 945




0 Produkte im Warenkorb

Allgemeine Geschäftsbedingungen Rb HairCompany

Hinweis: Sie können sich die AGB als PDF herunterladen und ausdrucken

1. Preise und Versandgebühren

Für alle Lieferungen gelten ausschließlich die nachstehenden Liefer- und Zahlungsbedingungen. Mündliche Nebenabreden sind nur bei einer schriftlichen Bestätigung unsererseits wirksam.
Durch ihre Bestellung gelten unsere Bedingungen als anerkannt.
Mit Erscheinen einer neuen Preisliste  werden alle anderen Preise ungültig. Es gelten die Preise der am Tag der Bestellung aktuellen Einkaufpreisliste zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Innerhalb Deutschlands liefern wir ab einem Nettobestellwert von 95,00 € versandkostenfrei. Unter einem Nettobestellwert von 95,00 € erheben wir eine Pauschale für Porto und Verpackung von 6,00 € pro Bestellung, unabhängig von der Anzahl der Pakete, Größe und Gewicht der Sendung. Der Kaufpreis ist sofort bei Lieferung fällig; diese erfolgt per Nachnahme gegen eine zusätzliche Nachnahmegebühr von 4.00 €
Der Mindestbestellwert beträgt 50.00 €, ohne gesetzliche Umsatzsteuer.
Durch besondere Versandwünsche des Käufers verursachte Mehrkosten gehen ebenso zu Lasten des Käufers wie alle durch die Annahmeverweigerung der Sendung entstehenden Kosten. Eine Abholvergütung wird nicht gewährt.
Im Falle einer Annahmeverweigerung berechnen wir dem Besteller alle uns entstandenen Kosten und Nebengebühren.
Stühle, Waschanlagen, Hauben sowie andere Einrichtungsgegenstände können nur gegen Vorkasse, zzgl. der tatsächlich anfallenden Transportkosten und unter Ausschluss unserer Rabattaktionen bezogen werden.
 

2. Lieferung und Versand

Grundsätzlich erfolgten die Lieferungen per Nachnahme und nur innerhalb von Deutschland. Ausnahmen sind nur durch eine ausdrückliche Vereinbarung mit uns möglich. Im Falle des Verzuges sind wir berechtigt, sämtliche Lieferungen an den Kunden zu verweigern.
Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist Lieferung "ab Lager Rosenheim" vereinbart. Lieferung an Sie erfolgt auf Ihre Kosten und Ihre Gefahr. Dies gilt nicht, sofern wir den Schaden schuldhaft verursacht haben. Auf Wunsch des Käufers kann auf dessen Kosten eine Transportversicherung abgeschlossen werden.
Ist der Käufer Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Sache an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist.
 

3. Kaufvertrag und Liefervorbehalt

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an das Friseurhandwerk zur Verwendung in der selbständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit. Sollte ein bestellter Artikel oder Ersatzartikel nicht lieferbar sein, sind wir berechtigt, uns von der Vertragspflicht zur Lieferung zu lösen. Wir verpflichten uns gleichzeitig, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten. Irrtümer und Änderungen bleiben dabei ausdrücklich vorbehalten. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren. Der Kaufvertrag kommt rechtskräftig zu Stande, wenn uns Ihre Bestellung per E-Mail, Fax, online, Post oder telefonisch zugegangen ist.

 

4. Gewährleistung und Haftung

Die Gewährleistungsrechte des Bestellers setzen voraus, dass dieser seinen nach §§ 377, 378 HGB geschuldeten Untersuchung- und Rügepflichten ordnungsgemäß nachgekommen ist.
Für gelieferte Ware übernehmen wir Gewährleistung nach den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen. Die Gewährleistung entfällt bei unsachgemäßem Gebrauch, Nichtbeachtung der Pflegehinweise oder nachlässiger Behandlung.
Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache vorliegt, sind wir nach unserer Wahl zur Mängelbeseitigung, Nachbesserung oder zu Ersatzlieferung berechtigt. Im Fall der Mängelbeseitigung sind wir verpflichtet, alle zum Zweck der Mangelbeseitigung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen, soweit sich diese nicht dadurch erhöhen, dass die Kaufsache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort verbracht wurde.
Der Rücklieferung muss eine Kopie der Originalrechnung beiliegen, damit eine Bearbeitung erfolgen kann.
Offensichtliche Mängel sind unverzüglich, spätestens nach 14 Tagen nach Empfang der Lieferung anzuzeigen, andernfalls sind alle Mängelansprüche ausgeschlossen.
Gewährleistungsrechte verjähren in 12 Monaten nach erfolgter Lieferung. Der Verkauf von gebrauchten Sachen an Unternehmer erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.
Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Besteller Schadenersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht. Soweit uns keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadenersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.
Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde durch uns nicht. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.
Im Übrigen ist die Schadensersatzhaftung ausgeschlossen; insoweit haften wir insbesondere nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind.
Beachten Sie, dass unsere Angebote freibleibend sind und wir daher auch für Druckfehler keine Haftung übernehmen können. Technische Änderungen, Verbesserungen und Irrtum vorbehalten.
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden und bei grobem Verschulden.
Schadensersatzansprüche des Kunden wegen eines Mangels verjähren nach einem Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn uns grobes Verschulden oder Arglist vorwerfbar ist.

 

5. SEPA Lastschrift

Wir verwenden das Firmenlastschriftverfahren (SEPA B2B).
Kunden, die am SEPA Lastschriftverfahren B2B teilnehmen wollen müssen ein unterschriebenes SEPA Mandat (wird von uns zugesandt) an uns und an die eigene Bank senden. Sollte die eigene Bank nicht informiert werden, entstehen Kosten, die der Kunde tragen muss.
Auf jeder Rechnung wird der Kunde darüber informiert (Vorankündigung der SEPA Lastschrift), wann der Rechnungsbetrag eingezogen wird. Dies ist in der Regel 4 Werktage nach Lieferdatum.
 

6. Eigentumsvorbehalt und Gerichtsstand

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Rb HairCompany.
Ausschließlicher Gerichtstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz.

Großkarolinenfeld, Dezember 2013
Rb HairCompany, Inh. Monika Holynski

Zurück


Übersicht

Sonderverkauf

Sonderverkauf

Sonderverkauf

Sonderverkauf

Sofortüberweisung

SofortÜberweisung


eCommerce Engine © 2006 xt:Commerce Shopsoftware  |  Design, CSS-Template & Programming: gunnart.

Copyright © rb-haircompany